Dark Forest
3 jahre kein schnitt. und dann kommt irgend jemand mit irgend einer bedeutungslosen bemerkung, von der es mich selbst erstaunt, dass so etwas banales so eine wirkung haben kann. plötzlich krampft sich alles in mir zusammen und ich kralle mir die fingernägel in die beine. das reicht nicht. ich will schmerz, ich will blut, ich will befreiung. glücklicher weise habe ich keine klingen im haus. eine flasche auf den fließenboden schmeißen kommt um die uhrzeit auch nicht in frage. geh schlafen. morgen hast dus vergessen. sagt mein hirn.
19.5.09 22:40


Werbung


es schmerzt, dass du nicht hier bist. ich will jetzt auf der stelle spaghetti mit dir essen und dann kuscheln. statt dessen hol ich mir jetzt nen kalten joghurt aus nem kalten kühlschrank und werde dann allein schlafen. ich bin mir nicht sicher ob ich dich schonmal so vermisst hab, dass mir keine worte mehr dazu einfallen.
12.1.09 01:12


du verkrampfst. du musst uns keinen namen geben. alles ist okay.
11.1.09 14:37


jedes mal, wenn ich bei dir bin, kann ich dir ein bisschen besser in die augen schauen. und jedes mal wenn ich wieder gehe verlieb ich mich mehr in dich. du willst nicht von liebe sprechen, das ist okay. ich auch nicht. 5 jahre sind eine kurze zeit. wir kennen uns kaum.
10.1.09 02:29



_________________________________
Design // Host
Gratis bloggen bei
myblog.de